Visionen

An die 8700 Tischlereibetriebe stellen täglich Ihr Können unter Beweis. Im Wandel der Zeit hat sich das Berufsbild und der Tätigkeitsbereich der Tischler ständig verändert.

Die Meisterschule versteht sich nun als eine Bildungseinrichtung, die dem Tischlerhandwerk in der Aus- und Weiterbildung zukunfts- und leistungsorientiert verpflichtet ist. Wir sehen den Markt, die Trends, und bauen diese ständig in unser Leistungsspektrum ein, sodass jeder Absolvent später einmal am Markt reüssieren kann.

Durch einen ganzheitlichen Bildungsansatz kommen neben den vielen Aspekten der Technik und des Handwerks auch Persönlichkeitsbildung und Allgemeinwissen nicht zu kurz. Moderne Informationssysteme und eine zeitgemäße technische Ausrüstung simulieren perfekt die Erfordernisse der Praxis. Die Meisterschule stellt sich tagtäglich den Anforderungen der neuen Konsumenten und gibt vielen jungen Menschen Visionen für Ihren Beruf.

Wir freuen uns eine partnerschaftliche Bildungseinrichtung für viele junge Tischler geschaffen zu haben.

JOHANN OSTERMANN

(zuständig für Aus- und Weiterbildung
in der Nö Landesinnung der Tischler)

ERICH DRABEK

(Direktor der Meisterschule Pöchlarn)